Archiv des Autors: chopps

die bundesregierung erklärt: gegenfrage

klick > gross, meldung u.a. süddeutsche.

Veröffentlicht unter politik | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

frage

wenn mir nochmal eben schnell jemand netterweise in kurzen knappen worten erklären würde, weshalb wir gezwungen werden, jeden monat eine zwangsabgabe für etwas zu bezahlen, das nicht funktioniert – ich wäre überaus dankbar. pe.es nein, die öffentlich-rechtliche nachrichten-berichterstattung entspricht keineswegs … Weiterlesen

Veröffentlicht unter allgemeines | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

dichtung und wahrheit

links eine meldung des zdf, rechts keine meldung des zdf. pe.es dass mit steffen seibert ausgerechnet der vorzeige-zdf-heute-journal-journalist zum regierungssprecher von merkels gnaden mutiert ist, sagt natürlich nichts über die qualität des journalismus im zweiten deutschen fernsehen aus.

Veröffentlicht unter allgemeines | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

xkcd: suddenly popular

(xkcd)

Veröffentlicht unter unterhaltung | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

morgengedanken: hirnschnipsel (08)

für mich als aussenstehenden und bekennenden nicht-in-berlin-leben-wollender ist es schon ein bisschen traurig mitanzuschauen, wie seit gestern nachmittag all die blassen hobby-opportunisten allerhand obskur begründete ansprüche anmeldend aus dem langen schatten von könig wowi kriechen und taumeln, jetzt da klaus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter politik | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

berlin nach wowereit-rücktritt geschockt

klick > gross.

Veröffentlicht unter politik | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

tv-tipp: wowereit down

ob der jubel, den man gerade fast allen orten im netz mitbekommt, am ende tatsächlich gerechtfertigt sein wird, wird man sehen … die rücktritts-pressekonferenz von klaus wowereit wird netterweise von phoenix auch via livestream (klick aufs bild) übertragen.

Veröffentlicht unter politik | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar