aufgepasst!

ja, die partei die partei ist nicht nur sehr gut, sie hilft auch gerne.

(gesichtbuch)

Veröffentlicht unter politik | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

luksan wunder erklärt wie man richtig einen blinddarm entfernt

endlich erklärt das mal jemand so, dass ich es auch verstehe.

Veröffentlicht unter unterhaltung | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

das urteil zu folge 72

heute abend gehts endlich weiter.

Veröffentlicht unter film / kino / fernsehen | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

vomiting emoji

(xkcd)

Veröffentlicht unter unterhaltung | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

status_update

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

mal kucken: woche 11/17

herzlich willkommen zum allsonntäglichen wochenrückblick.

also mal sehen: merkel muss zum trump, alles nazis ausser erdolf, den tuchel kann ich auch nicht leiden, twitterhack, dafür endlich mal wieder zwei sonnig-warme tage.

viel wichtiger aber: es gibt endlich eine demo zu civ vi. die muss aber warten, denn unser grosser game-of-thrones-marathon hat begonnen. staffel eins bis sechs und wenn wir dann noch können die taufrische siebte. hachja =)

ausserdem: sörft das, es lohnt sich.

scooterbloopers, wendtpixar, scared, shot, baby, magical, bike, master, animation #1, animation #2, standby, dittsche, internet, mortal, size, techno, cartman, emperor, haven, gonorrhoe, aufschwung, tubbies, reiner, bbm, meer, snow, dm3, shit, shirley, noisey, dialogue, parallel, melone, homogenic, time, bowie, snow, early, bug, building, ghost, one, early, cat, al, mars, escher, fail, hawk, north, rick, feet, picard.

Veröffentlicht unter unterhaltung | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

präsident

ja da schau her, der frank-walter steinmeier, eine dieser lichtgestalten aus der spd-schröder-zeit, deren weisse weste auf den zweiten blick ziemlich grau ist.
der hat beispielsweise seinerzeit den umfangreichsten sozialabbau in der geschichte der republik in form der agenda 2010 massgeblich mitverbrochen. der fand es auch garnicht so schlimm, was die nsa hierzulande so getrieben hat. später wäre er dann gerne kanzler geworden, aber gegen ihn wirkt mutti merkel nunmal wie eine ausgeburt an tatkraft und des blühenden lebens.
ausgerechnet der ist seit heute also präsident der bundesrepublik deutschland. hauptsächlich – wie ich vermute – weil das spätestens seit köhler keiner mehr machen möchte, der nicht bereits mit allem abgeschlossen hat – viel geld für nix ist nunmal auch nicht alles.
ich hätte fast reflexartig gratuliert, aber ich wüsste wirklich nicht weswegen.

Veröffentlicht unter politik | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen