bastelstunde: apple power mac g4 umbau, teil 2.5

willkommen zurück bei der bastelstunde.

>teil 1: überblick, werkzeug<

>teil 2: der atx-standard<

teil 3 2.5: heavy metal und andere probleme

nachdem klar ist, dass das m_atx-mainboard von msi im mac wohnen soll, ist im grunde alles ganz einfach. theoretisch. löcher vorbohren, gewinde reinschneiden, mainboardhalter reinschrauben, mutterbrett daran befestigen, olé.

doch bohrer 1 bricht praktisch sofort beim aufsetzen. bohrer 2 schafft ein paar umdrehungen, dann ab. bohrer 3 das selbe in hellgelb. hmm. das von apple verwendete metall erweist sich schnell als deutlich widerstandsfähiger als normales 08/15-blech eines standard-pc-gehäuses. genervt bestelle ich super-deluxe-spezial-metall-und-überhaupt-bohrer, die eben angekommen sind.

mac10

was die sache auch nicht gerade angenehmer macht sind die kunststoff-teile des gehäuses. die sind mittlerweile so spröde und brüchig, dass eine maschinelle bearbeitung kaum in frage kommen dürfte.

ein weiteres problem zeichnet sich ebenfalls bereits ab: die prozessor-kühlung. das intel-standard-modell eines core i-3 ist zu hoch, genauso wie die fast lautlose variante von alpine, die eigentlich verbaut werden sollte.

auhauera :(

to be continued …

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter hard- & software abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s