mal kucken: woche 13/17

herzlich willkommen zum allsonntäglichen wochenrückblick.

es hätte eine schöne woche werden können, ehrlich. tolles wetter, sommerliche temperaturen, am freitag gar bis 26,5°c. leider ist das auf der a5 richtung frankfurt im stau sitzend nicht ganz so romantisch, wie uns das der herr bundesverkehrsminister gerne erzählen möchten würde, so man ihn denn liesse.

der wiederum hat tatsächlich grund zur freude – zumindest bis man ihm nachgerechnet haben wird, was für ein schildbürgerhafter unsinn diese pkw-maut unter dem strich ist. doch bis dahin hat er vermutlich einen doppelten pofalla hingelegt und ruiniert gemütlich irgend ein ehemals staatliches grossunternehmen wie die bahn, telekom oder besser: den flughafen ber. das dürfte genau dobrindts ding sein. von anfang an völlig verkorkst, nahezu unendliche ressourcen und niemand erwartet noch ernsthaft ein brauchbares ergebnis in den nächsten zehn bis zwanzig jahren. wenn er da erst mal eine weile herummarodiert hat, kann er beruhigt und fürstlich abgefunden in den wohlverdienten ruhestand übherwechseln.
oder so. was weiss ich schon.

achja, nur damit wir es nicht vergessen: der bundesrat in form von cdu, csu, spd, grünen, linken und sogar fdp-überresten, sie alle haben diese pkw-maut genehmigt.

noch ein wort zum „schulz-zug“ – allein schon dieser begriff beschreibt, wie grotesk sich die derzeitige hochstimmung innerhalb der ehemaligen sozialdemokratie für einen aussenstehenden wie mich anfühlt. die lokomotive schulz beschert der partei sagenhafte dreissig plus ix in den umfragen – und dann kam dieses doofe saarland.
was erlaube saarland?!
am montag und dienstag machen spd-erklärungsversuche die runde, irgendwo zwischen unverständnis, religiösem beleidigt sein und ungläubiger verzweiflung: die saarländer haben trotz sankt martin nicht mehrheitlich die spd gewählt. mit absicht. was für eine unverschämtheit das doch ist.

abgesehen jedoch von den paar saarländern, einer hand voll feixender cdu-hofnarren und einer mild desillusionierten spd interessiert eine wahl im saarland seit je her niemanden.

doch genug davon. meine fünf, sechs lieblings-sörfhinweise der woche sind:

handtaschen-unstimmigkeiten, got_s7_spoiler, fanpost, eu-austritt, destiny 2 trailer, schroedinger’s cat, pornopoesie, war machine trailer und copy & paste 2017 edition.

an dieser stelle auch einmal ein dickes dankeschön an die vielen einsender. es ist wirklich ne menge zeug, das hier ankommt, pro woche gefühlt so um die 150 bis 200.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter unterhaltung abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s